Finden Sie den günstigsten Ratenkredit Hier klicken
Ratenkredit Vergleich

Wie Sie trotz Schufa-Eintrag einen Kredit bekommen können

Die Monatsmitte ist erreicht, die Waschmaschine kaputt und das Bankkonto leer. Manchmal ist das Leben schwieriger als sonst, insbesondere, wenn man Trotz Schufa einen Kredit beantragenversucht, die Schulden, die man bisher angehäuft hat, mit kleinen aber beständigen Raten abzuzahlen. Für einen negativen Eintrag in die Schufa und damit einen geringen Schufa Score benötigt es nicht viel. Aber natürlich wird nicht jede unbezahlte Rechnung sofort mit einem negativen Schufa-Eintrag bestraft. Das ginge zu weit. Ein negativer Eintrag erfolgt dann, wenn ein gerichtliches Mahnverfahren eingeleitet wurde, die Rechnung also bereits seit einer Weile offen ist und trotz Zahlungserinnerungen und Mahnung nicht beglichen worden ist. Dieser Eintrag wirkt sich dann auf den Schufa-Score aus, der einem möglichen Kreditgeber Auskunft über das Kreditrisiko gibt.

Dieser negative Eintrag wirkt sich zudem darauf aus, dass kein Handyvertrag mehr geschlossen werden kann, keine Artikel auf Rechnung oder Ratenzahlung gekauft werden können und – vor allem – kein Kreditgeber einem einen Kredit gibt, auch wenn dessen Summe vielleicht gering sein mag. Was dann? Was kann man tun, wenn man einen Kredit trotz negativer Schufa benötigt? Kann man einen Kredit trotz Schufa erhalten?

Die (mögliche) Lösung: Ein Kredit ohne Schufa

Wie die Bezeichnung vermuten lässt, handelt es sich bei einem Kredit ohne Schufa um ein Darlehen, bei dem der Kreditgeber entweder komplett darauf verzichtet, einen Blick in die Schufa zu werfen, oder aber einen Blick hineinwirft, jedoch kein Eintrag bei dem möglichen Kredit trotz Schufa gibt. Damit ist die einzige Sicherheit, die dem Kreditgeber zur Verfügung steht, das Einkommen des Kreditnehmers. Nur hiermit ist ein Kredit trotz negativer Schufa möglich, denn die Einträge spielen bei der Vergabe keine Rolle. Umgangssprachlich wird ein Kredit trotz Schufa bzw. ohne Schufa auch als Schweizer Kredit bezeichnet. Der Grund hierfür liegt drin, dass sich sehr selten eine Deutsche Bank finden lassen wird, die einen Kredit ohne Schufaauskunft vergeben wird, allerdings stellen ausländische Kreditinstitute diesen durchaus zur Verfügung.

Was gilt es zu beachten und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um einen Kredit trotz Schufa zu erhalten?

Wichtig ist, dass ein Kredit ohne Schufa kein günstiger Kredit ist. Da das Risiko des Kreditgebers hoch ist, werden entsprechend hohe Zinsen auf diese Kreditform genommen, man sollte um die 10% berücksichtigen. Allerdings lohnt sich auch hier in jedem Fall ein Vergleich der Anbieter. Ein solcher Kredit könnte für Verbraucher von Vorteil sein, die entweder

  • einen negativen Schufaeintrag haben,
  • die keinen Einblick in ihre Schufadaten gewähren möchten, oder
  • der Kredit soll nicht in der Schufa eingetragen werden.

Grundlage für die Vergabe des Kredites ohne Schufa ist ein regelmäßiges Einkommen und bereits eine Beschäftigungsdauer von mindestens 12 Monaten beim selben Arbeitgeber.

Generell eignet sich ein Kredit ohne Schufa also in keinem Fall für Verbraucher, die eine schlechte Bonität vorweisen, denn es kommt lediglich nicht zu einer Schufaeinsicht, das Einkommen muss jedoch vorhanden sein. Geringverdiener, Arbeitslose oder Hausfrauen ohne eigenes Einkommen sind folglich keine geeigneten Kreditnehmer.

Sind Sie hingegen ein Arbeitnehmer und verfügen über ein entsprechende Einkommen, so könnten Sie ein entsprechender Kreditnehmer werden. Vergleichen Sie die bestehenden Angebote oder lassen Sie sich beraten. Sehen Sie den Kredit ohne Schufa als Möglichkeit, einen finanziellen Engpass trotz Negativ-Eintrag in der Schufa zu überwinden. Beachten sollten Sie jedoch den hohen Zinssatz, der von vielen Verbrauchern unterschätzt wird. Nur im Notfall sollte auf einen Kredit ohne Schufa zurückgegriffen werden.

Wie Sie trotz Schufa-Eintrag einen Kredit bekommen können
5 (100%) 1 vote